Zurück
Das Wildnisgebiet

Das Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal bewahrt mit dem Urwald Rothwald den größten Urwaldrest des gesamten Alpenbogens und ist seit 2017 UNESCO-Weltnaturerbe.

Zurück
Haus der Wildnis

Dem Urwald so nah wie nie! Das Haus der Wildnis und seine Ausstellunggeben dank moderner Technik einmalige Einblicke in den größten Urwald des Alpenbogens.

Zurück
Klimapartnerschaft

Die Belastung unseres Planeten auf ein global verträgliches Maß zu senken, ist die größte Herausforderung dieses Jahrhunderts.

Zurück
Information

Die Schutzgebietsverwaltung des Wildnisgebietes Dürrenstein-Lassingtal hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen eine emotionale Verbundenheit mit der Natur zu ermöglichen.

Über das Haus

Bedrohliche Entwicklungen, wie der Klimawandel und das Artensterben, schreiten gefährlich rasch voran. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, werden ökologisches Grundwissen und ein Verständnis für natürliche Prozesse immer wichtiger. Das Interesse am Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal ist in den letzten Jahren deshalb stark gestiegen und im Haus der Wildnis werden einmalige Einblicke dazu geboten: Hier kommt man dem einzigartigen Urwald so nah wie nie zuvor. Die modern und interaktiv gestaltete Ausstellung macht die komplexen Zusammenhänge in der Natur und deren Einzigartigkeit für alle zugänglich.

Öffnungszeiten

Wintersaison

Mo Ruhetag

Di   Ruhetag

Mi  Ruhetag

Do  9:00 - 17:00

Fr   9:00 - 17:00

Sa  9:00 - 17:00

So  9:00 - 17:00

Öffnungszeiten

Wintersaison

Von 1. November bis zum 31. März hat das Haus der Wildnis von Donnerstag bis Sonntag zwischen 9:00 - 17: 00 Uhr geöffnet.

Sommersaison

Von 1. April bis zum 31. Oktober hat das Haus der Wildnis von Dienstag bis Sonntag zwischen 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Sonderöffnungszeiten

Während der NÖ Schulferien ist das Haus der Wildnis durchgehend von Montag bis Sonntag zwischen 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Für Gruppen, Schulen und Veranstaltungen öffnen wir nach Voranmeldung unser Haus auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Am Donnerstag, 14. März 2024 findet im Haus der Wildnis der "Tag der Wildnis" mit Schulprogramm und Fachsymposium statt. Daher ist das Haus der Wildnis an diesem Tag zusätzlich geschlossen!

Preisliste Haus der Wildnis

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Hunde sind in der gesamten Ausstellung nicht erlaubt.

Eintritt Vollpreis
Berechtigt zum einmaligen Besuch der Ausstellung
€ 11,00
Eintritt Ermäßigt
Gruppen ab 15 Personen, Personen mit Seniorenausweis, Behindertenausweis, Studentenausweis (bis 26 Jahre) oder Zivil-/Wehrdienstausweis. Berechtigt zum einmaligen Besuch der Ausstellung
€ 9,00
Kinder und Jugendliche
6 – 15 Jahre. Berechtigt zum einmaligen Besuch der Ausstellung
€ 5,50
SchülerInnen
im Klassenverband. Berechtigt zum einmaligen Besuch der Ausstellung
€ 5,00
Führungsbeitrag pro Person (für individuelle Gruppen)
Führungen werden individuell auf Anfrage angeboten. Buchbar nur nach Voranmeldung (mind. 2 Wochen). Für Gruppen unter 15 Personen gilt ein Pauschalpreis von € 68,–
€ 4,50
Familienkarte
Bis zu zwei Erwachsene und vier Kinder. Berechtigt zum einmaligen Besuch der Ausstellung
€ 25,00
Jahreskarte Erwachsene
Berechtigt zum unbegrenzten Besuch der Ausstellung für ein Jahr ab Ausstellungsdatum
€ 30,00
Jahreskarte Kinder- und Jugendliche
Berechtigt zum unbegrenzten Besuch der Ausstellung für ein Jahr ab Ausstellungsdatum
€ 15,00
Wildnis-Partnerschaft
Beinhaltet eine Jahreskarte inklusive Förderpackage (Wildnis-Partner-Urkunde, Newsletter und ein Geschenk als Dankeschön des Hauses)
€ 75,00
Ermäßigung Familienpass NÖ + Family extra Wien
Minus 10 % Ermäßigung mit dem Familienpass NÖ und der Family extra Card Wien auf die Familienkarte
€ 22,50
Einmalig freier Eintritt mit der Niederösterreich-CARD, Steiermark-CARD oder Wilde-Wunder-Card.

Anfahrt

UNESCO Weltnaturerbezentrum
Haus der Wildnis

Kirchenplatz 5
A-3293 Lunz am See

Telefon: +43 (0) 7486 21122
E-Mail: info@haus-der-wildnis.at

Parkmöglichkeiten

Direkt vor dem Haus der Wildnis gibt es kostenlos benutzbare Parkplätze.

Lademöglichkeiten

In nächster Nähe zum Haus der Wildnis gibt es Ladestationen für E-Autos.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bushaltestelle: Lunz am See Schulen

Die Geschichte des Haus der Wildnis

Bedrohliche Entwicklungen, wie der Klimawandel und das Artensterben, schreiten gefährlich rasch voran. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, werden ökologisches Grundwissen und ein Verständnis für natürliche Prozesse immer wichtiger. Das Interesse am Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal ist in den letzten Jahren allerdings stark gestiegen. Aufgrund der strengen Naturschutzbestimmungen auf unseren Flächen und um diese sehr sensiblen Lebensräume samt ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten nicht zu gefährden, darf jedoch nur eine begrenzte Anzahl an geführten Exkursionen ins Gebiet stattfinden.Die Lösung dieses Zwiespalts liegt im Haus der Wildnis.

Zur Geschichte des Hauses

Virtueller Rundgang

Das Haus der Wildnis in 3D!
Besuchen Sie das Haus der Wildnis von zuhause aus und verschaffen Sie sich in einem virtuellen Rundgang einen Vorgeschmack auf das echte Erlebnis.

Seminar- und Tagungsort

Das Haus der Wildnis ist ein architektonisch herausragendes Ausstellungszentrum im Herzen von Lunz am See. Durch die verkehrsgünstige Lage mitten im Mostviertel, seine moderne Ausstattung und seine thematische Ausrichtung als Naturkompetenzzentrum ist es aber auch ein markanter und vielseitiger Raum für Seminare und Veranstaltungen.

Seminar- und Tagungsort

Von interner Firmenveranstaltung bis hin zur Fachtagung – unser Seminarraum bietet vielen Anlässen den richtigen Rahmen und ist mit modernster Licht-und Projektionstechnik ausgestattet. Außerdem genießen unsere Seminar- und Tagungsgäste auf Wunsch auch die Annehmlichkeiten unseres hauseigenen Gastronomiebetriebes.

Shop im Haus der Wildnis

Im Haus der Wildnis haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt mit unseren einzigartigen Produkten unvergesslich zu machen. In unserem Shop finden Sie für Groß und Klein die passenden Geschenke.

Zum Shop