Die Großen Drei sind online!

Die Informationsplattform www.beutegreifer.at berichtet ab sofort über Bär, Luchs und Wolf in Österreich. Ziel der Plattform ist eine sachliche Information aller, die sich für das Thema der großen Beutegreifer interessieren oder davon betroffen sind.

Themenbereiche sind Biologie, Konfliktfelder und ökologische Funktion. Die Seite gibt Auskunft über die Verbreitung und den rechtlichen Status dieser Arten. Sichtungen und Schadensfälle können direkt an den zuständigen Ansprechpartner des jeweiligen Bundeslandes online gemeldet werden. Über die neuesten Entwicklungen in Sachen Bär, Luchs und Wolf wird unter dem Menüpunkt „Aktuelles“ informiert.

Seit einigen Jahren nimmt die Anzahl der Wolfsnachweise in Österreich ebenso zu wie die Diskussionen darüber, ob große Beutegreifer in unserer Kulturlandschaft noch einen Platz haben. Ob dafür oder dagegen, kalt lässt die Debatte niemanden. Gerade der Wolf ruft eine Mischung aus Neugier und Unbehagen hervor. Umso wichtiger ist es, dass den Interessierten und Betroffenen sachliche Informationen in verständlicher Form und einfach auffindbar zur Verfügung gestellt werden.

Die Plattform www.beutegreifer.at wurde vom Büro für Wildökologie und Forstwirtschaft aus Mitteln zur Entwicklung für den ländlichen Raum LE 2014-2020, mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union erstellt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an  Mag. Stephanie Wohlfahrt

Bitte Feedback oder neueste Informationen zum Thema (Schadensfälle, Beobachtungen) unbedingt MELDEN, damit die Seite auch weiterhin aktuell bleiben kann!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren