Habichtskauzprojekt wird 10

Das Habichtskauzprojekt wird 10 und mit ihm so mancher Habichtskauz! Am 17. Juni 2019 wurde in der Österreichischen Vogelwarte in Seebarn das 10-Jahresjubiläum gefeiert - mit der Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Frau Prof. Petra Winter, dem LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, dem Projektleiter Dr. Richard Zink , dem Bürgermeister von Seebarn Mag. Alfred Riedl, dem Stv. Direktor des Tiergarten Schönbrunns Dr. Harald Schwammer u.v.m.

Neben der Buchpräsentation des neu erscheinenden Bildbandes zum Habichtskauz im Wienerwald wurden Fachvorträge aus den beiden Freilassungsgebieten Wienerwald und Wildnisgebiet Dürrenstein gehalten sowie ein Keynote Vortrag von Ehrengast Dr. Wolfgang Scherzinger, der mit seiner unermesslich wertvollen Erfahrung vom Wiederansiedlungsprojekt im Bayerischen Wald entscheidend zum Erfolg des Habichtskauzprojekts in Österreich beigetragen hat. So auch Dr. Hans Frey von der Eulen- und Greifvogelstation EGS Haringsee und Reinhard Osterkorn von der Eulen- und Greifvogelstation OAW Linz. Ein herzliches Dankeschön! Dr. Richard Zink berichtete von einem Weibchen im Wienerwald, dessen Alter von zehn Jahren nachgewiesen wurde. Danke für die Einladung zur schönen Feier.

Auf weitere 10 erfolgreiche Jahre des Habichtskauzes und weit darüber hinaus!

Fotos: Christoph Leditznig, Viktoria Kohl, Ingrid Kohl