AGEulen-Logo2

Eulentagung 2019 in Bad Blankenburg

Vom Freitag, 6.9.2019 bis Sonntag, 8.9.2019 findet die 35. Jahrestagung der AG Eulen in der Landessportschule in Bad Blankenburg / Thüringen statt. Ihre Anmeldung zur Teilnahme an der Tagung senden Sie bitte an die Adresse des Kassenwarts der AG Eulen, Klaus Hillerich, Röntgenstraße 7, D-64823 Groß-Umstadt, klaus.hillerich[at]ageulen.de. Dazu können Sie das Formular im Anhang verwenden: ausgefüllt als E-Mailanhang oder ausgedruckt als Briefpost. Zur Deckung der Unkosten erheben wir eine Tagungsgebühr von 10,- € , die Sie bitte zeitnahe zu Ihrer Anmeldung auf das Konto der AG Eulen überweisen.

Schwerpunkte der Vorträge sind

  • Habichtskauz-Projekte,
  • Rauhfußkauz-Monitoring,
  • die Situation des Sperlingskauzes,
  • Populationsdynamik des Uhus,
  • Situation der Eulen im Homilsha Forest Nationalpark in der Ostukraine,
  • Erfolge im Eulenschutz und Bildungsarbeit in Südafrika.

Am Sonntagvormittag wird folgende Exkursion angeboten:

Auerhuhn-Lebensräume im Thüringer Wald unter Einbeziehung von Rauhfußkauz- und Sperlingskauz-Habitaten (Dr. J. Wiesner).

Auf Wiedersehen in Bad Blankenburg!

(Quelle: nach https://www.ageulen.de/doku.php?id=eulen_menschen#eulentagung_2019_in_bad_blankenburg)

 

Programm der Jahrestagung 2019 der AG Eulen

vom 06. bis 08.09.2019 in Bad Blankenburg 
Vorläufiges Programm, Stand 24.07.2019 

Freitag, 06 September 2019

Ab 16:00 Uhr Anreise / Einchecken

Ab 18:00 Uhr Abendessen

20:00 Uhr bis 21:00 Uhr Abendvortrag

Gerhard Brodowski: Verhaltensstudien von Greifvögeln und Eulen

Ab 21:00 Uhr Eulen Stammtisch

Samstag, 07. September 2019

09:00 Uhr Begrüßung

09:15 Uhr

Johannes Bradtka: Habichtskauz-Projekt in Nordbayern

Dr. Richard Zink:10 Jahre Habichtskauz-Wiederansiedlung in Österreich

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr

Dr. Ingrid Kohl, Dr. Christoph Leditznig, Franz Aigner: 10 Jahre Habichtskauz-Wiederansiedlung um das Wildnisgebiet Dürrenstein, Österreich (IUCN Kategorie I, UNESCO Weltnaturerbe)

Dr. Ingrid Kohl, Thomas Hochebner, Dr. Claudia Schütz, Gerhard Rotheneder: (Klein)Eulen-Monitoring im Wildnisgebiet Dürrenstein, Österreich (IUCN Kategorie I, UNESCO Weltnaturerbe)

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Aufstellung Tagungsfoto

13:45 Uhr

Dr. Frank Rau: Dynamische Populationen und Populationsdynamik des Uhus in Baden-Württemberg

Andreas Kämpfer-Lauenstein: 40 Jahre Rauhfußkauz-Monitoring im Arnsberger Wald, Nordrhein-Westfalen

Dr. Ubbo Mammen: Bestandstrend der Eulen Deutschlands

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr

Ulrich Augst: Die Eulen im Nationalpark Sächsische Schweiz

Yehor Yatsiuk: Waldkauz-Monitoring in der Kharkiv-Region einschließlich Homilsha Forest Nationalpark, Ukraine (Kooperation mit Wildnisgebiet Dürrenstein) (englischsprachiger Vortrag)

Jonathan Haw: Eulenschutz und Bildungsarbeit in Südafrika - Erfolge von 20 Jahren Owlproject.org & EcoSolutions.co.za (Kooperation mit Wildnisgebiet Dürrenstein) (englischsprachiger Vortrag)

Michael. M. Jöbges: Resümee und Ausblick

18:30 Uhr Abendessen

20:00 Mitgliederversammlung

(u.a. Auswertung der Rauhfußkauz-Umfrage, Analyse Eulen in Flugshows)

Sonntag, 08. September 2019 vormittags

Exkursion in Auerhuhn-Lebensräume im Thüringer Wald unter Einbeziehung von Rauhfußkauz- und Sperlingskauz-Habitaten (Führung: Dr. Jochen Wiesner)

(Quelle: https://www.ageulen.de/doku.php?id=eulen_menschen#programm_der_jahrestagung_2019_der_ag_eulen)