Die jungen Habichtskäuze sind frei

Die jungen Habichtskäuze sind frei! Im Zuge des Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojektes wurden nun im zehnten Freilassungsjahr alle jungen Habichtskäuze der heurigen Saison freigelassen. Die Jungvögel stammen aus den Eulen- und Greifvogelstationen OAW Linz (2) und EGS Haringsee (2), aus der Schweiz (2), aus Nürnberg (2), aus dem Steinbichl (2) sowie aus Bruck an der Mur (2). Solange die Jungvögel das selbständige Erbeuten ihrer Nahrungstiere perfektionieren, wird Futter auf Futtertischen angeboten. Die Jungvögel besuchen weiterhin die Futtertische, was die Videos von Wildnisgebietsmitarbeiter Franz Aigner eindrucksvoll belegen. Großen Dank an alle Beteiligten des Projektes und alles Gute für die jungen Habichtskäuze!