Das Wildnisgebiet Dürrenstein ist am 23. September Mittelpunkt der ORF-Sendung „Erlebnis Österreich“

SENDUNGSHINWEIS
„Erlebnis Österreich“, 23.9.2018, 16.25 Uhr, ORF 2

Ein „Erlebnis Österreich“ aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Andi Leitner) zeigt in spektakulären Bildern die Schönheit des Wildnisgebietes. 

Gemeinsam mit unserem LH Stv. Stephan Pernkopf genossen viele Ehrengäste, Unterstützer und Freunde des Wildnisgebietes die Präsentation des Films   „Urwald der Alpen – Wildnisgebiet Dürrenstein“, einer Sendung aus der Reihe „Erlebnis Österreich“.

Um die Naturlandschaft nachhaltig zu schützen, ist Wanderern der Zutritt nur im Rahmen von geführten Exkursionen bzw. auf einigen wenigen freigegebenen Wegen erlaubt. Ein neues, in Lunz am See entstehendes „Haus der Wildnis“ wird aber schon bald allen Interessierten tiefe Einblicke in das Wildnisgebiet geben. Dieses Weltnaturerbe-Zentrum, dessen Pläne der TV-Film vorstellt, soll den besonderen Wert der Region dokumentieren und Ausgangspunkt für bewusstes Naturerleben in Niederösterreich sein.

Filmpremiere "Urwald der Alpen" ORF NÖ St. Pölten 20.9.2018 (Foto: NLK Filzwieser)
Filmpremiere "Urwald der Alpen" ORF NÖ St. Pölten 20.9.2018 (Foto: NLK Filzwieser)

 

Landesdirektor Prof. Norbert Gollinger, ORF Niederösterreich, lud zur Präsentation einer Sendung aus der Reihe „Erlebnis Österreich“ über das Wildnisgebiet Dürrenstein als Österreichs erstes UNESCO-Weltnaturerbe mit dem größten Urwaldrest des Alpenbogens, dem Urwald Rothwald.

In spektakulären Bildern zeigt die Dokumentation aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich die Schönheit dieses Gebietes, und wie es erhalten und geschützt wird. Das neue in Lunz am See entstehende „Haus der Wildnis“ wird schon bald über das Gebiet informieren.

Fotos: Imagefoto