Fördervereinbarung erneuert

Naturschutzlandesrat Dr. Stephan Pernkopf und der Geschäftsführer des Wildnisgebietes Dürrenstein, Christoph Leditznig, haben am 7. Dezember 2010 eine ergänzte Fördervereinbarung zur Fortführung der Wildnisgebietsarbeit unterzeichnet. Diese Vereinbarung, in der sich das Land Niederösterreich zur Basisfinanzierung der Schutzgebietsverwaltung Wildnisgebiet Dürrenstein verpflichtet, wurde aufgrund neuer Rahmenbedingungen notwendig. So hat sich der Aufgabenbereich der Verwaltung in den letzten … Fördervereinbarung erneuert weiterlesen


Sternengreifer Verleihung an Christoph Leditznig

Am 1. Dezember 2010 fand zum zweiten Mal im Schloss Wolfpassing organisiert durch den Regionalverband Mostviertel die Preisverleihung zum Sternengreifer statt. Dieser Preis wird für herausragende Leistungen in der Regionalentwicklung verliehen. Diese ideelle Auszeichnung steht für den Wunsch nach Weiterkommen, nach Dynamik und Authentizität im Gebiet des Regionalverbandes. Der „Griff nach den Sternen“ begann mit … Sternengreifer Verleihung an Christoph Leditznig weiterlesen


Erstaunliches Verhalten der Habichtskäuze

Nach der Freilassung der zweiten Habichtskauzgeneration im Wildnisgebiet Dürrenstein 2010 (insgesamt 12 Käuze – 8 Männchen und 4 Weibchen) gibt es erstaunliche Ergebnisse zu verzeichnen. Zwei Jungkäuze halten sich in der weiteren Umgebung des Wildnisgebietes auf („Franz“ aus Hirschstetten und „Thomas2“ aus Grünau). Zwei weitere Vögel („Konrad“ aus Salzburg und „Annemarie“ aus Italien) wanderten auf … Erstaunliches Verhalten der Habichtskäuze weiterlesen


Besucherprogramm

Jedes Jahr von Ende April bis Oktober bieten wir Exkursionen in verschiedene Teile des Wildnisgebietes und die angrenzende Umgebung an. Es sind anspruchsvolle, ganztägige Bergwanderungen, halbtägige Streifzüge, aber auch kürzere, für Familien mit Kindern leicht zu bewältigende Führungen dabei. Die Themen sind vielfältig: Ökologie von Natur-/Urwäldern, Fichtenforste in Umwandlung, Pflanzenwelt, Geologie, Insekten, Fledermäuse, Raubtiere, Eulen, … Besucherprogramm weiterlesen


Lichtschutzgebiet

Am 1. November 2010 wurde im Wildnisgebiet Dürrenstein von der IDA Austria (International Darksky Association) eine mit Solarstrom versorgte Messstation zur kontinuierlichen Überwachung der Nachthimmelshelligkeit in Betrieb genommen. Das Wildnisgebiet ist eine der am wenigsten mit Lichtsmog belasteten Regionen Österreichs. Langfristig wird damit die Errichtung eines UNESCO Lichtschutzgebiets angestrebt. → Zur Projektseite Lichtschutzgebiet


Neuauflage „Wälder aus vergangenen Tagen“

Liebe Freunde des Wildnisgebietes Dürrenstein, es freut uns, Ihnen die zweite erweiterte und verbesserte Auflage unseres Bildbandes „Wildnisgebiet Dürrenstein – Wälder aus vergangenen Tagen“ präsentieren zu können. Innerhalb eines halben Jahres fanden ca. 600 Bücher ihren Abnehmer, so dass wir uns genötigt sahen, eine neue ergänzte Auflage zu produzieren. Wir haben uns bemüht mit weiteren … Neuauflage „Wälder aus vergangenen Tagen“ weiterlesen


Wildnisgebiet Dürrenstein soll um 1000 Hektar erweitert werden

In Göstling/Ybbs wurde am 25.8.2010 durch die Unterfertigung einer gemeinsam erarbeiteten Vereinbarung durch Naturschutzlandesrat Dr. Stephan Pernkopf, den Vorstandssprecher der ÖBf AG, Dr. Gerorg Erlacher und Geschäftsführer Dr. Christoph Leditznig das Wildnisgebiet um 72 ha erweitert. Das einzige Wildnisgebiet Österreichs – im internationalen Schutzgebietssystem höher eingestuft als Nationalparks – erfährt damit eine weitere Aufwertung. Die … Wildnisgebiet Dürrenstein soll um 1000 Hektar erweitert werden weiterlesen


Nächste Habichtskauzgeneration in die Freiheit entlassen

Seite Mitte Juli befindet sich die nächste Generation der Habichtskäuze in Freiheit. Insgesamt werden 2010 zwölf Jungvögel in die Freiheit entlassen. Die Tiere sollen gemeinsam mit den im Biosphärenpark Wiener Wald freigesetzten Käuzen zum weiteren Aufbau einer autonomen Population in Niederösterreich führen. Bei den im Wildnisgebiet freigelassenen Vögeln handelt es sich heuer um 4 Weibchen … Nächste Habichtskauzgeneration in die Freiheit entlassen weiterlesen


Vizekanzler Dr. Josef Pröll besucht Wildnisgebiet

Am 23. Juli 2010 besuchten Vizekanzler Finanzminister Dr. Josef Pröll und Naturschutzlandesrat Dr. Stephan Pernkopf gemeinsam das Wildnisgebiet Dürrenstein. Die beiden hochrangigen Politiker konnten sich von der Besonderheit und Einmaligkeit des Wildnisgebietes überzeugen. Geschäftsführer Christoph Leditznig und Reinhard Pekny stellten dieses einzigartige Schutzgebiet im Detail vor. Besonderes Interesse zeigten die Gäste an der Wiederansiedlung des … Vizekanzler Dr. Josef Pröll besucht Wildnisgebiet weiterlesen


Das Hochmoor für Kinder

Seit heuer bieten wir auch eine spezielle Exkursion für Schulklassen zwischen der 1. und 6. Schulstufe an. Unter der Leitung von entsprechend geschultem Personal wird den Kindern auf spielerische Weise das Moor und das darin vorkommende Leben vorgestellt. So können die Teilnehmer kleinste Lebewesen fangen und sich mittels Becherlupe im Details ansehen. Daraus können sich … Das Hochmoor für Kinder weiterlesen


Woche der Artenvielfalt

2010 ist das Jahr der Biodiversität. Eine Vielzahl von Staaten, darunter auch Österreich, hat sich verpflichtet bis zum Jahr 2010 den weltweiten Artenschwund zu verlangsamen bzw. sogar zu stoppen. Leider sind wir von diesem Ziel weit entfernt und es ist traurig zu sehen, dass immer mehr Arten immer rascher durch unser Zutun vom Antlitz unseres … Woche der Artenvielfalt weiterlesen


Säugetierbuch vorgestellt

Am 20. Oktober wurde das Buch „Die Säugetiere des Wildnisgebietes Dürrenstein“ durch Naturschutzlandesrat Dr. Stephan Pernkopf der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter Beisein zahlreicher geladener Gäste wurden in einem Kurzvortrag durch Reinhard Pekny wichtige Aspekte der Säugetierfauna präsentiert.


Einladung zur Buchpräsentation

Zur Präsentation des Buches „Die Säugetiere des Wildnisgebietes Dürrenstein“ laden Sie Naturlandesrat Dr. Stephan Pernkopf und die Verwaltung des Wildnisgebiets Dürrenstein sehr herzlich ein. Datum: 20. Oktober 2009 Uhrzeit: 15:00 Uhr Ort: Museumslabor des Niederösterreichischen Landesmuseums


Einladung zur Buchpräsentation

Der Tyrolia-Verlag, das Wildnisgebiet Dürrenstein und die Buchhandlung Radinger laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation „Ötscherland – Natur erleben zwischen Bauernland und Bergwildnis“. Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20.00 Uhr Rathaus Scheibbs, Festsaal, 3270 Scheibbs