Baufortschritt des Lunzer Haus der Wildnis

Die Natur ist der beste Architekt   Lunz am See: Das geplante Haus der Wildnis nimmt bereits erste Formen an. Die Architektur des Hauses holte sich Inspirationen aus der Natur selbst. Wie übereinanderliegende, verschachtelte, riesige Baumstämme im Wildnisgebiet, verbinden sich die Gebäudeteile zu einem aufregenden Ganzen. Holz und Stein werden als dominierende Baustoffe verwendet und … Baufortschritt des Lunzer Haus der Wildnis weiterlesen


Eulentagung 2019 in Bad Blankenburg

AGEulen-Logo2 Vom Freitag, 6.9.2019 bis Sonntag, 8.9.2019 findet die 35. Jahrestagung der AG Eulen in der Landessportschule in Bad Blankenburg / Thüringen statt. Ihre Anmeldung zur Teilnahme an der Tagung senden Sie bitte an die Adresse des Kassenwarts der AG Eulen, Klaus Hillerich, Röntgenstraße 7, D-64823 Groß-Umstadt, klaus.hillerich[at]ageulen.de. Dazu können Sie das Formular im Anhang verwenden: ausgefüllt als E-Mailanhang oder ausgedruckt als Briefpost. Zur Deckung der... Weiterlesen


Call for Papers über Eulenforschung

WorldOwlConference2019India1 Die 6. Welteulenkonferenz - WOC 2019 Indien - findet von 29. November bis 2. Dezember 2019 an der Universität in Pune in Indien statt. Anschließend findet am 3. und 4. Dezember 2019 das zweite Indische Eulenfestival im ELA Habitat statt. Gastgeber der Konferenz sind die Ela Foundation (fb) und die SP Pune University. Das Wildnisgebiet ist Teil des Konferenzkomitees. Bei Interesse sind Sie eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen, einen Vortrag (zu 15 Minuten) zu... Weiterlesen


Danke an alle Eulenunterstützer

Habichtskauz Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer unserer Eulen! Ob aus der Region oder von weiter her - jeder Unterstützer ist von unschätzbarem Wert! Unsere Eulen werden in der Region unterstützt von Betrieben aus Göstling an der Ybbs, Lunz am See, Scheibbs, Wildalpen und Waidhofen an der Ybbs. Es gibt auch Unterstützer aus Wien und ein Unterstützer kommt aus Polen. Auch Partnerorganisationen sind weit gestreut - ob in der Region, in Oberösterreich, im Marchfeld,... Weiterlesen


Call for Papers über Projektkonzepte

Rothwald (Foto: Yehor Yatsiuk). Einladung Kleine interne Wildnistagung im Wildnisgebiet Dürrenstein Für Forscher über potentielle künftige Forschungsprojekte & Finanzierungsmöglichkeiten Donnerstag, 17. Oktober 2019, ca. 9 bis 18 Uhr Gasthof Hammerwirt, Stixenlehen 27, A-3345 Göstling/Ybbs, hammerwirt.at Falls Sie Interesse haben, an wildnisspezifischer oder urwaldspezifischer Forschung im Wildnisgebiet Dürrenstein WGD bzw. Urwald Rothwald, an einer Kooperation mit dem WGD, einer... Weiterlesen


Grundsteinlegung Haus der Wildnis

Grundstein für das HAUS DER WILDNIS am 03.07.2019 in Lunz am See gelegt Das für 2020 geplante Haus der Wildnis legte vergangenen Mittwoch bei strahlendem Sonnenschein feierlich seinen Grundstein! Damit ist der erste Schritt für das neue Welt-Natur-Erbe-Zentrum gesetzt. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf erklärte kurz das Ziel des neuen Zentrums: ,,Es soll Verständnis und Interesse für die Natur wecken, aber ohne die Natur selbst zu belasten und trotzdem als neuer... Weiterlesen


KinderUNI in Waidhofen

kinderuni-logo Zum vierten Mal wurde Waidhofen an der Ybbs für ein paar Tage zur Universitätsstadt. Die KinderUNI fand von 2. bis 4. Juli 2019 im Rothschild-Schloss statt. Kinder von 5 bis 15 Jahren hatten erneut die Möglichkeit, als kleine Forscher die große Welt zu entdecken. Das Wildnisgebiet war mit einem Vortrag über die Wildnis, einem Wildnisseminar und einem Eulenseminar vertreten. Danke dem Owlproject.org für die Zusammenarbeit! Danke allen Kindern, Helfern und der... Weiterlesen


Habichtskauzprojekt wird 10

Das Habichtskauzprojekt wird 10 und mit ihm so mancher Habichtskauz! Am 17. Juni 2019 wurde in der Österreichischen Vogelwarte in Seebarn das 10-Jahresjubiläum gefeiert - mit der Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Frau Prof. Petra Winter, dem LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, dem Projektleiter Dr. Richard Zink , dem Bürgermeister von Seebarn Mag. Alfred Riedl, dem Stv. Direktor des Tiergarten Schönbrunns Dr. Harald Schwammer u.v.m. Neben der... Weiterlesen


Stelzwurzeln und Kadaververjüngung

Bei strahlendem Sonnenschein führten unsere Mitarbeiter Reinhard Pekny und Stefan Schörghuber am 02. Juli 2019  OÖ Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Vertreter des Landesjagdausschusses OÖ, des Landesforstdienstes OÖ sowie der Landwirtschaftskammer OÖ durch das Gebiet. Nach einer Einführung in das Widlnisgebiet Dürrenstein wurde der Rothwald angefahren. Bereits am Waldrand fiel das bedeutenste Charakteristikum des Waldes auf: das Totholz. Dieser Waldschatz wird in... Weiterlesen


Weltnaturerbe Pirin in Gefahr

Pirin24_forthenature.org-gallery-320 Das UNESCO Weltnaturerbe Pirin Nationalpark der IUCN Kategorie II beinhaltet zwei IUCN Kategorie I Naturreservate mit 600 Jahre alten Waldbeständen und befindet sich im Südwesten Bulgariens. Seit einigen Jahren ist das Schutzgebiet mitsamt der Altbestände durch geplante Schiresorts mit neuen Schiabfahrten und Gebäuden im Weltnaturerbe und sogar in Kategorie I Schutzgebieten gefährdet. Auch einige der ältesten Waldbestände Europas sind in Gefahr, gefällt zu werden,... Weiterlesen


Die 32. Waldjugendspiele in NÖ

Seit 32 Jahren finden in Niederösterreich die allseits beliebten Waldjugendspiele statt. SchülerInnen der 6. Schulstufe aus dem ganzen Bundesland wetteifern um den 1. Platz.  Unter fachkundiger Betreuung von Forstleuten wird Wissen über unsere heimischen Wälder spielerisch gewonnen.  Auch das Wildnisgebiet Dürrenstein ist Teil des Wettbewerbs. Am Hochmoor Leckermoos wurde der Sieger von Scheibbs  ermittelt, der … Die 32. Waldjugendspiele in NÖ weiterlesen


World Owl Conference 2019 in Indien

WorldOwlConference2019India1 Die 6. Welteulenkonferenz - WOC 2019 Indien - findet von 29. November bis 2. Dezember 2019 an der Universität in Pune in Indien statt. Anschließend findet am 3. und 4. Dezember 2019 das zweite Indische Eulenfestival im ELA Habitat statt. Gastgeber der Konferenz sind die Ela Foundation (fb) und die SP Pune University. Das Wildnisgebiet ist Teil des Konferenzkomitees. Bei Interesse sind Sie eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen, einen Vortrag (zu 15 Minuten) zu... Weiterlesen


NMS Göstling unterstützt das Owlproject.org in Südafrika

NMSsupportsOwlprojectorg_PetraFleischhacker3 Beim Besuch des Owlproject.org aus Südafrika im März in der NMS Göstling wurden die Schüler und Schülerinnen vom Eulenfieber gepackt. Die Idee, die Schüler der Partnerschule Marlboro School bei ihrem Eulenprojekt zu unterstützen, war schnell geboren. Daraufhin organisierten die Schüler der NMS an mehreren Tagen einen Jausenverkauf. Im Unterricht wurden viele verschiedene Muffins und Cupcakes gebacken und Brote vorbereitet. Dabei wurden 315€ für das Owlproject.org... Weiterlesen


Studienreise Albanien

  Ein Weltnaturerbe zu managen, das über einen ganzen Kontinenten in 12 Staaten verbereitet ist, ist eine große Herausforderung! Um dies zu bewältigen ist Koordinationsarbeit nötig. Im Zuge dessen fand Anfang Mai u.a. eine Studienreise nach Albanien statt.  Ziel war es, internationale Vernetzungen mit dem Ministerium vor Ort, sowie mit den beiden Schutzgebietsverwaltungen, welche die … Studienreise Albanien weiterlesen