Alle Beiträge von WGD-Verwaltung

Patenschaften und Corporate Volunteering

Logo Wirtschaft Natur NÖ

Biologische Vielfalt ist eine Lebensversicherung für heutige und künftige Generationen. Auch Unternehmen sind auf eine „intakte Umwelt“ angewiesen. Das Ziel des LIFE Projekts Wirtschaft & Natur NÖ ist es, das Bewusstsein für Biodiversität und Ökosystemleistungen zu steigern und Niederösterreichs Unternehmen zu motivieren, Projekte und Aktivitäten zum Erhalt der Biodiversität umzusetzen. In Zusammenarbeit mit der Energie- … Patenschaften und Corporate Volunteering weiterlesen

Nina Schönemann verstärkt unser Team!

Nach langjähriger Zusammenarbeit ging unser Kollege Hans Zehetner Ende 2015 in den Ruhestand und wir mussten uns der schwierigen Aufgabe stellen, eine geeignete Nachfolge für ihn zu finden. Nach langer Suche dürfen wir eine neue Mitarbeiterin in unserem Kreis willkommen heißen: Nina Schönemann ist BOKU-Absolventin und begann sich im Laufe ihres Bachelorstudiums „Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur“ … Nina Schönemann verstärkt unser Team! weiterlesen

Luchstötungen: 10.000 Euro Ergreiferprämie ausgesetzt

Luchs im Winter (c) www.sciencevision.at/Rita Schlamberger

Nationalpark Kalkalpen, WWF und NATURSCHUTZBUND Österreich drängen weiter auf rasche Aufklärung beim Luchsschwund in der Nationalpark Kalkalpen Region. Die Naturschutzorganisationen und die Landeskriminalpolizei ersuchen Zeugen, sich zu melden, um mit ihrer Aussage weitere Täter überführen zu können. Nach dem Verschwinden fast aller männlichen Luchse um den Nationalpark Kalkalpen haben der WWF, der Nationalpark Kalkalpen und … Luchstötungen: 10.000 Euro Ergreiferprämie ausgesetzt weiterlesen

Ein großer Schritt hin zum Weltnaturerbe Buchenwälder

Die Unterzeichnung des Nominierungsdossiers am 27.1.2016 in Paris

Das österreichische Team konnte die fachliche Vorbereitung zur Einreichung des europaweiten, seriellen Welterbes „Primeval Beech Forests of the Carpathians and other Regions of Europe“ zeitgerecht mit der Übergabe des mehr als 400 Seiten umfassenden Nominierungsdossiers an den UNESCO Botschafter in Paris, Herrn Dr. Stranzl, abschließen. Trotz eines engagierten Zeitplanes – kaum jemand hat am Beginn … Ein großer Schritt hin zum Weltnaturerbe Buchenwälder weiterlesen

Neue Angebote für Besucher/-innen online!

Coverbild Besucherprogramm 2016

Seit 15.1.2016 ist unser aktuelles Besucherprogramm wieder online, oder als Printversion verfügbar.   Bei den Exkursionen wollen wir einerseits Wissen und andererseits besondere Naturerfahrungen vermitteln. Wir hoffen, dass unser vielseitiges Programm sie auch 2016 wieder ins Wildnisgebiet oder zum Leckermoor lockt – in ungezähmte, (wieder) sich selbst überlassene Natur, wie man sie in Mitteleuropa nur noch selten … Neue Angebote für Besucher/-innen online! weiterlesen

Unsere traditionelle (Vor-)Weihnachtsfeier

Es ist schon Tradition, dass die Schutzgebietsverwaltung mit ihren Exkursionsführern/ -innen und Projektmitarbeitern/ -innen gemeinsam in der Zirbenstube in Göstling/Ybbs zu einem (vor-)weihnachtlichen Fest zusammenkommt. Unser Geschäftsführer, Christoph Leditznig, fasste während der Feier am 11.12.2015 die wichtigsten Punkte des ausklingenden Jahres zusammen und betonte das fruchtbare und produktive Teamwork, das die Basis der erfolgreichen Entwicklung … Unsere traditionelle (Vor-)Weihnachtsfeier weiterlesen

Präsentation des Buches „Eisenstraße – Auf den Wegen des Eisens“

Am Sonntag, den 20. Dezember 2015 fand um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Ybbsitz die Präsentation des Buches „Eisenstraße – Auf den Wegen des Eisens“ statt. Das Buch berichtet von der über Jahrhunderte vom Eisen geprägten Geschichte der Region. Im Rahmen eines eigenen Kapitels wird in diesem Buch auch die Geschichte des Wildnisgebietes Dürrenstein … Präsentation des Buches „Eisenstraße – Auf den Wegen des Eisens“ weiterlesen

Steirisches Lassingtal soll Wildnisgebiet werden

Das Steirische Lassingtal in der Gemeinde Wildalpen beherbergt einen der letzten Buchenurwälder Mitteleuropas und einen in dieser Form in der Steiermark einzigartigen Waldkomplex. Anläufe, das Gebiet unter den strengen Richtlinien der „International Union for Conservation of Nature and Natural Resources“ (IUCN) unter Schutz zu stellen, hat es schon mehrere gegeben. Nun ist ein wichtiger Schritt … Steirisches Lassingtal soll Wildnisgebiet werden weiterlesen

Sanierung Legsteinhütte

An der Legsteinhütte standen heuer einige kleinere Sanierungsarbeiten an. Die Hütte liegt im Wildnisgebietsteil der Dürrensteinalm und dient als Stützpunkt für ForscherInnen und SchutzgebietsmitarbeiterInnen. Beispielsweise werden hier Messungen zum Thema Lichtverschmutzung des Himmels durch Siedlungen durchgeführt. Es hat sich gezeigt, dass der Nachthimmel über dem Wildnisgebiet kaum von künstlicher Beleuchtung gestört wird und damit außergewöhnlich … Sanierung Legsteinhütte weiterlesen

Naturschutzpreis 2015 geht an Werner Gamerith

DI Werner Gamerith

Im Rahmen des 45. Österreichischen Naturschutztages am 14. und 15. 10. 2015 wird DI Werner Gamerith, der für die Besucher des Wildnisgebietes jährlich botanische Exkursionen und Fotowanderungen leitet, der Naturschutzpreis 2015 verliehen. Werner Gamerith studierte Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, ist Umweltaktivist, Autor und Fotograf. Gemeinsam mit seiner Frau, der Malerin Tatjana Gamerith, wohnt er seit 50 … Naturschutzpreis 2015 geht an Werner Gamerith weiterlesen

Landesrat Tillmann Fuchs besucht das Wildnisgebiet Dürrenstein

Landesrat-Tillmann-Fuchs-besucht-das-WGD_01

Am Ende der Besuchersaison im Wildnisgebiet Dürrenstein überzeugte sich Landesrat Tillmann Fuchs, gemeinsam mit seiner Familie und seinem Büroleiter Hermann Priller, von der Schönheit des Wildnisgebietes. Bei fast sommerlichen Temperaturen führte die Wanderung, unter der Leitung von Hans Zehetner und dem Geschäftsführer des Wildnisgebietes Christoph Leditznig, auch in das Herzstück des Schutzgebietes, den Urwald Rothwald. … Landesrat Tillmann Fuchs besucht das Wildnisgebiet Dürrenstein weiterlesen

Innerhalb weniger Wochen besucht LR Leichtfried das Wildnisgebiet Dürrenstein zum zweiten Mal

Landesrat Tillmann Fuchs besucht das Wildnisgebiet

Erst Ende August besuchte der steirische Naturschutzlandesrat Mag. Jörg Leichtfried den Rothwald. Am 18. September präsentierten die Mitarbeiter der Wildnisgebietsverwaltung rund um Geschäftsführer Christoph Leditznig LR Leichtfried und seiner Fachbereichsleiterin Maga. Nina Pölzl auch jene Bereiche des Wildnisgebietes, die zum Teil früher einmal Wirtschaftswälder waren. Bei der mehrstündigen Wanderung, geleitet von Ranger Reinhard Pekny und … Innerhalb weniger Wochen besucht LR Leichtfried das Wildnisgebiet Dürrenstein zum zweiten Mal weiterlesen

Wertvollste Buchenwälder in Niederösterreich und Oberösterreich sollen Österreichs erstes Weltnaturerbe werden

Buchenwälder als Weltnaturerbe

Der Nationalpark Kalkalpen und das Wildnisgebiet Dürrenstein sind nominiert. 5.250 Hektar alte Buchenwälder im Nationalpark Kalkalpen und 1.965 ha im Wildnisgebiet Dürrenstein sollen Österreichs erstes Weltnaturerbe werden. Diese Wälder in Ober- und Niederösterreich wurden dem Welterbekomitee in Paris zur Aufnahme in die UNESCO-Liste der Weltnaturerbestätten vor- geschlagen. Es handelt sich um eine gemeinsame Bewerbung von … Wertvollste Buchenwälder in Niederösterreich und Oberösterreich sollen Österreichs erstes Weltnaturerbe werden weiterlesen