Öffentlichkeitsarbeit

Das erfolgreich abgeschlossene Projekt "Öffentlichkeitsarbeit", das durch das EU-Programm für Ländliche Entwicklung gefördert wurde, verfolgte folgende Ziele:

  • Umsetzung eines effizienten Naturraummanagements im Wildnisgebietes Dürrenstein sowie begleitendes Monitoring, insbesondere:
    1. Umwandlung sekundärer Fichtenforste in standortgerechte naturnahe Laub-(misch)wälder;
    2. Erhaltung eines neophytenfreien Schutzgebietes;
    3. Aufbau bzw. Sicherung naturnaher Wildbestände.
  • Flächensicherung.
  • Sicherung und Qualitätssteigerung der Besucherbetreuung und der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sicherung der Akzeptanz und Steigerung des Bekanntheitsgrades in der Region.
  • Besseres Verständnis für die Natur und die Naturschutzproblematik.

Einige Beispiele für erfolgreich umgesetzte Maßnahmen:

  • Adäquates Wildtiermanagement zur Absicherung der waldbaulichen Maßnahmen.
  • Entschädigung für den Nutzungsentgang bei den Altbeständen als Puffer für die Primärwälder.
  • Sicherung des Moorkörpers beim Leckermoor u. a. durch Freischneiden.
  • Mechanische Bekämpfung der Neophyten.
  • Betreuung der Verbiss-Kontrollzäune.
  • Vorbereitung und Durchführung von Exkursionen; erweitertes Exkursionsprogramm.
  • Produktion von Infomaterial, u.a. Auflage eines verbesserten Info-Blattes (WildnisNEWS).
  • Um- und Ausbau der Website.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren