Ein Weidenbogen wird das Tor zum Wildnisgebiet

Am 31. März haben die Bauarbeiten des Weidenbogens begonnen, der in Zukunft im Steinbachtal das Tor ins Wildnisgebiet darstellt. Dafür werden Weidenstecklinge gepflanzt, die anwurzeln und entlang des Gerüstes frische Triebe bilden. In drei Jahren etwa werden die Weiden das Gerüst vollständig umschließen und der Bogen sich in voller Pracht präsentieren.

Im Anschluss entsteht ein neuer Erlebnisweg, der die Besucher direkt vom Parkplatz zum Beginn des Eulenweges führt. Entlang des Steinbaches und durch dichten Wald gibt es dann einiges zu erforschen. Die Entdeckungsreise wird von 5 Stationen begleitet, die auf interessante Details aufmerksam machen.