Das Wildnisgebiet an einem Wochenende

Das-Wildnisgebiet-an-einem-Wochenende

Diese Exkursion bietet vor allem Besuchern, die nicht aus dem Südwesten Niederösterreichs stammen, die Möglichkeit, das Wildnisgebiet Dürrenstein an zwei aufeinander folgenden Tagen in seiner Gesamtheit zu erleben. Am ersten Tag wird die Exkursion zum Thema „Wälder, die Geschichten erzählen“ im Osten des Wildnisgebietes abgehalten. Am darauf folgenden Tag lernen Sie unter dem Titel „Besuch der tausendjährigen Eibe“ den Westteil des Schutzgebietes kennen. Dieses Angebot soll Interessierten vor allem die unterschiedlichen Landschafts­elemente des Wildnisgebietes im unmittelbaren Vergleich näher bringen.

Termine: 08.07.2017 (Rothwald) und 09.07.2017 (Hundsau) | 30.09.2017 (Hundsau) und 01.10.2017 (Rothwald) |
Leitung: Mitarbeiter der Schutzgebietsverwaltung
Kosten: € 40,- Erwachsene, € 20,- für Kinder bis 14 Jahre
Treffpunkt: Rothwald – „Wälder, die Geschichten erzählen“: Langau-Maierhöfen, Werksgebäude der Forstverwaltung rechtsseitig an der B71 Richtung Mariazell, 50 m nach der Kreuzung nach Lackenhof.
Hundsau – „Besuch der tausendjährigen Eibe“: Parkplatz "Rothschild-Teich" im Steinbachtal (Göstling a. d. Ybbs) beim Aufstieg zur Ybbstalerhütte.
Beginn: 09:00 Uhr
Dauer: ca. 7 Std.
Rothwald (Ostteil)

Schwierigkeit mittel
Höhenmeter 120 hm
Weglänge 3,5 km

Hundsau (Westteil)

Schwierigkeit schwierig
Höhenmeter 400 hm
Weglänge 6 km
Pro Person wird eine Buchung von maximal 6 Plätzen akzeptiert.
Darüber hinausgehende Buchungen werden von der Organisation ausnahmslos storniert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Akzeptieren